Einführung der Tasse

Die Verwendung der Tasse ist nach ein wenig Geduld während der ersten Einführungen bequem und schnell. Wir haben für Sie Tipps vorbereitet, die Ihnen die Anfänge mit der Tasse erleichtern.

Vor dem ersten Gebrauch

Bevor Sie die Tasse ausreichend ausprobieren, sollten Sie die längliche Endung – den Stiel, der für das einfachere Erfassen beim Herausnehmen dient, nicht abschneiden. Nach dem Austesten können Sie (müssen aber nicht), den Stiel nach und nach auf eine Länge kürzen, die Ihnen angenehm ist oder diesen ganz abschneiden.

Desinfektion

Wichtig ist, vor jedem Menstruationszyklus die Yuuki-Tasse 5 Minuten in kochendem Wasser auszukochen. Dadurch werden alle Bakterien vernichtet, die während der Aufbewahrung zu der Tasse gelangen konnten.

Achten Sie auf die ausreichende Wassermenge im Gefäß, in dem Sie die Tasse auskochen. Die Tasse muss sich vollständig unter Wasser befinden, um deren Deformierung zu verhindern.

Einführung

  • 1. Vor der eigentlichen Einführung, Hände waschen und die Tasse falten.
  • 2. Suchen Sie die bequemste Lage. Meistens ist es die Position in der Hocke.
  • 3. Die gefaltete Tasse in die Vagina so einführen, damit sich der Boden der Tasse ca. 1 cm vor der Vaginalöffnung befindet.
  • 4. Nach dem Einführen entfaltet sich die Tasse und bleibt an der Scheidenwand haften.
  • 5. Ob sich die Tasse entfalten hat, kann durch leichtes Drehen oder das Umkreisen mit dem Finger festgestellt werden.

Tipp: Die Einführung der Tasse ist im feuchten Zustand einfacher oder Sie können ein Gleitgel auf Wasserbasis verwenden.

Image 1

Es ist möglich, dass die Tasse nach der ersten Einführung nicht vollständig dichtet, weil der Rand der Tasse nicht vollständig an der Scheidenwand anlag. Keine Panik. Dies ist völlig normal und jede Frau muss die Art und Weise der Einführung, die ihr am meisten zusagt, erlernen. Sie werden sehen, dass sich ein wenig Geduld auszahlen wird.

Image 3

Das Herausziehen der Tasse

Bei jeder Frau ist die Menstruation anders stark, aus diesem Grund kann nicht genau bestimmt werden, wann die Tasse herausgenommen werden soll. Aber in der Regel wird die Tasse jede 4 - 8 Stunden herausgenommen.

  • 1. Das Herausziehen der Tasse ist wieder in der Hocke einfacher.
  • 2. Erfassen Sie den verstärkten Boden der Tasse hinter den Wölbungen oder das verlängerte Ende und ziehen Sie diese vorsichtig raus. Beim Herausziehen können sie sich mit den vaginalen Muskeln helfen.
  • 3. Spülen Sie die Tasse mit Wasser aus und führen diese erneut ein.

Falls Sie die Tasse mit Seife waschen möchten, so sollten Sie nur neutrale, dazu bestimmte Mittel verwenden. Falls Sie wissen, dass Sie keinen Zugang zum Wasser zum Ausspülen haben werden, so ist es gut, eine kleine Flasche mit Wasser auf die Toilette mitzunehmen und die Tasse hier auszuspülen. Sie können die Tasse vorsichtig mit einem Papiertaschentuch auswischen.

Infuser box - Desinfektionsbox

Auf der Abbildung wird die Verwendung der Desinfektionsbox - INFUSER BOX gezeigt.


Image 2